Lassen Sie sich von unseren charakterstarken Weinen begeistern

Als Familienbetrieb, der sich schon seit Generationen dem Weinbau widmet, freuen wir uns, Ihnen Qualitätsweine anbieten zu können, die sich besonders durch Sortenreinheit, Reife, Bukett und vor allem Bekömmlichkeit auszeichnen. Denn alle Weine, die wir Ihnen anbieten, haben wir in unseren eigenen Weinbergen geerntet und sorgfältig ausgebaut.

Unser Weinhaus befindet sich in Kirrweiler, in unmittelbarer Nähe der historischen Weinorte Edenkoben und St. Martin. Rhodt ist auch nur wenige Kilometer von uns entfernt. Mit großer Leidenschaft wird die 23 Hektar große Rebfläche kultiviert und gepflegt. Dabei halten wir uns an unseren Leitspruch „Mit der Natur im Einklang“ als unser höchstes Ziel.

Familiengeführt seit 1960 – Ein Weingut mit Tradition

Das Weingut Büchner in Kirrweiler aus der Pfalz wurde 1960 von den Eheleuten Herbert und Margarethe Büchner gegründet. Bereits 1965 wurden die ersten Weine selbst abgefüllt und Kundenkontakte geknüpft. Flächenzuwachs, Investitionen in neue Maschinen und die Aussiedlung in den Edenkobener Weg prägten die folgenden Jahrzehnte.

Weinbau hat in der Familie ebenso Tradition wie Qualität und der schonende Umgang mit der Natur. Momentan ist es noch an Eugen Büchner, für die Einhaltung der Ansprüche im Weinhaus Büchner zu sorgen. Sohn Jürgen steht aber schon in den Startlöchern, um den elterlichen Betrieb irgendwann zu übernehmen.

Jeder Wein ist ein Spiegelbild seines Meisters

Der Schriftzug Weinhaus Büchner symbolisiert die Handschrift des Gründers.

Handarbeit, Fleiß und Tatendrang bildeten das Fundament und die tragfähigen Säulen des heutigen Weingutes.

Das JB – Logo steht für den jungen Weinmacher Jürgen Büchner. Seine Ideen und Visionen lassen das Weingut in neuem Licht erstrahlen.

 

Logo Weinhaus Büchner

  • Mit der Natur

    im Einklang.

  • Jungwinzer Jürgen Büchner – Der neue Wege geht

    Der Generationenwechsel steht beim Weinhaus Büchner aus Kirrweiler in der Pfalz bevor und damit auch ein Umdenken. Junior Jürgen hat bereits mit seinen Weinen einen neuen Qualitätsanspruch offenbart und fertigt Weine, die das Terroir und seinen unermüdlichen Einsatz erkennen lassen. Der Schutz der Natur ist ihm dabei ein besonderes Anliegen.

    Die Basis seiner Passion hat Jürgen mit seiner Ausbildung bei renommierten Weingütern in der Südpfalz geschaffen und sein Wissen über die Weiterbildungen als Wirtschafter und Techniker Fachrichtung Weinbau und Önologie in Bad Kreuznach auf ein stabiles Fundament gestellt.

    Sein Weg zu hervorragenden Weinen führt über die liebevolle Pflege der Weinberge und Trauben, über eine punktgenaue und selektive Lese, hin zum schonenden Ausbau im Keller. Neue Kunden sieht er in Weinliebhabern, Händlern und Gastronomen. Den Weg zu diesen Kunden geht er über Messen und ist offen für Neues, daher sucht er auch den regen Austausch mit jungen Winzern.

    Unsere Qualitätsstufen – Auf jeder Stufe charakterstarke Weine

    Eine Vielfalt an Rebsorten fühlt sich auf den verschiedenartigen Böden in den rund 23 Hektar Rebfläche vom Weinhaus Büchner wohl. Unkomplizierte Weine für jeden Tag wie ein frischer, harmonischer Müller-Thurgau bilden den Einstieg.

    Die Kollektion des Nachwuchswinzers kommt aus ausgesuchten Lagen. Gehaltvoll, mit reifen Tanninen weiß der Dornfelder zu gefallen, der komplexe Spätburgunder zeigt üppige Aromen. Elegant kommt der Grauburgunder mit leicht nussigen Noten daher, mit guter Länge und beachtlicher Geschmacksfülle präsentiert sich der Sauvignon Blanc.

    Die Riesling Spätlese der Goldlinie besticht durch Aromen von Weinbergspfirsich, gepaart mit einem dichten Körper und langem Nachhall.

    Hier können Sie unsere aktuelle Weinliste herunterladen.

     

    Qualitätspyramide - Weinhaus Büchner

    >

    Goldlinie

    Weine, die sie in der Goldlinie finden, sind nicht nur aus Spitzenlagen, sie sind die Besten des Jahrgangs und befinden sich meist im Spätlesebereich!

    Die Weinberge werden entblättert und in der Menge stark reguliert, um bei der Ernte nur gesunde Trauben zu lesen. Die Reifezeit wird bis zum Optimum nach hinten gezogen, um die bestmöglichste Aromatik für die jeweilige Rebsorte zu erhalten.

    Silberlinie – Weiss

    Ganz in Weiß – Verständlich vinifizierte Weine für gehobene Ansprüche und besondere Anlässe! Sie sind gehaltvoll und zeichnen sich durch ihre Ausgewogenheit und moderne Stilistik aus. Zum Feiern mit Freunden, zum guten Essen oder wenn man sich mal was gönnen will.

    Silberlinie – Rot

    Genießerleuchten in Rot – Strahlende Augen bei Rotweinfans der traditionellen Rebsorten der Pfalz. Bestmöglichste Arbeit im Weinberg, Ertragsminimierung und gekonnter Umgang im Keller sorgen für kräftige und dennoch samtig-weiche Gefühlsmomente.

    >

    Basislinie – Rot

    Unsere Literweine aus Rotweintrauben zeichnen sich durch ihr hohes Preis-/Genussverhältnis aus. Sie machen Spaß, sind für den alltäglichen Genuss gerade für Freunde von leichteren Rotweinen ein wahrer Segen.

    Basislinie – Rosé

    Diese Weine versprühen Frühlingsgefühle in Farbe, Duft und Geschmack. Aus der Rebsorte Portugieser in zwei Variationen – trocken und lieblich. Mit Herz und Verstand ausgebaut.

    Basislinie – Weiss

    Die Vielfalt der Pfalz gibt es bei uns schon in der Literflasche. 4 Rebsorten unterschiedlich ausgebaut. Unkompliziert und einfach gut: Weine für jeden Tag und für viele Anlässe.

  • Nuancenreich

    und vielfältig.

  • Unsere Auszeichnungen

    Hier finden Sie die aktuellsten Auszeichnungen unserer Weine. Die Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz zeichnet uns jährlich mit verschiedenen Kammerpreismünzen aus:

    4 Goldene Kammerpreismünzen

    6 Silberne Kammerpreismünzen

    1 Bronzene Kammerpreismünze